Kaffeklatsch bei schönstem Altweibersommer

Der Wettergott hatte es gut mit uns gemeint: an einem der letzten Sommertage hatten wir am Samstag, dem 21. September zu einem Kaffeeklatsch in den Garten des Begegnungshauses geladen und erfreulich viele Mitglieder, Geflüchtete mit Kind und Kegel sowie Neu- Interessierte waren der Einladung gefolgt.So konnten wir nicht nur „Full House“sondern auch „Full Garden“ vermelden.

Nach dem Motto „Vun jedem Stück ä bissel- des gibt ä schääni Schissel“ wurde gemeinsam ein Buffet zusammengetragen, das von selbstgebackenem Kuchen über Käseplatte bis hin zu einem Chicken-Rice Topf reichte. Ying- und Yang – Geben und Nehmen- wurde an diesem Tag gelebt und genossen. Das war schön und kann gerne so weiter gehen!

Im Vorfeld hatte sich unter Anleitung von Katrin und Kim eine Gruppe zusammengefunden, die den Naturgarten des Begegnungshauses doch ein bisschen in Form brachte.

Unser herzlicher Dank geht an Katrin, Kim, Reeber,Nabu, Dursu, Thea, Jürgen, Gertrude,Abdul, Ahmed, Geeta Tejnder und Pajwal. Ihr habt uns eine große Freude gemacht mit Eurem Einsatz!

Kommentar verfassen