Walldorfer Erfolgsgeschichten

Diesmal erzählen wir die Erfolgsgeschichte von Najib, 23 Jahre. Er ist 2015 aus seinem Heimatland Afghanistan nach Deutschland geflüchtet, nachdem er die Erschießung seines Bruders durch die Taliban mit ansehen musste. Von Passau aus kam er über Karlsruhe nach Wiesloch.

Durch das Angebot der Sprachkurse im Begegnungshaus lernte er 2016 ein engagiertes Ehepaar aus Walldorf kennen, das im Laufe der Zeit zu seinen „Paten-Eltern“ wurde. Annegret und René unterstützten Najib intensiv in seinen Bemühungen, Deutsch zu lernen und seinen Hauptschulabschluss zu schaffen.

Er absolvierte Praktika in unterschiedlichen Ausbildungsberufen (Installateur, Schreiner und Altenpfleger), bevor er sich schließlich nach einem Praktikum bei Tari-Bikes zu einer Ausbildung als Fahrrad-Monteur entschloss. Diese hat er im Juli 2020 (wieder dank der Unterstützung seiner Paten-Eltern sowie der praktischen Hilfe von Peter, einem Freund und Mitglied der FFW Nußloch) erfolgreich abgeschlossen und wurde direkt in ein festes Arbeitsverhältnis übernommen.

Er ist bei seinen Kollegen gleichermaßen geschätzt und beliebt und mittlerweile schon zum Werkstattleiter befördert worden. Inzwischen lebt er in einer kleinen Wohnung in Walldorf und ist gerade dabei, seinen Führerschein zu machen. In seiner Freizeit kocht er sehr gerne und macht viel Sport.

Alles Gute Najib!

Kommentar verfassen