Walldorfer Erfolgsgeschichten

Wir werden nicht müde, über die Erfolgsgeschichten unserer Flüchtlinge zu berichten.

Mohanad ist 29 Jahre alt und im Jahr 2014 aus seiner Heimat Irak wegen des Krieges zunächst in die Türkei geflüchtet. Von dort kam er dann 2015 mit der großen Flüchtlingswelle nach Deutschland. Er hat seine ganze große Familie (Eltern sowie acht Brüder und zwei Schwestern) im Irak zurücklassen müssen.

Mohanad hatte im Irak bereits ein Studium der Informatik abgeschlossen und hat darauf aufbauend hier bei uns dann 2018 (nachdem seine deutschen Sprachkenntnisse gut genug waren) eine Ausbildung zum Informatiker in der Anwendungsentwicklung bei der Firma j&s soft GmbH in Heidelberg begonnen.

Diese Ausbildung wird er im Mai 2021 mit der Abschlussprüfung sicherlich erfolgreich beenden. Besonders gut hat ihm dabei die Abwechslung zwischen Theorie in der Berufsschule und Praxis in der Firma gefallen. Dank der Unterstützung von verschiedenen Ehrenamtlichen bei der Bewältigung der deutschen Bürokratie und seinem unbedingten Willen ist es Mohanad gelungen, hier in Deutschland erfolgreich Fuß zu fassen.

In seiner Freizeit geht er gerne spazieren und schwimmen und ist immer neugierig und offen für neue Dinge.

Alles Gute weiterhin Mohanad!

Kommentar verfassen